Die erste Beatband Gerolsteins und der Eifel "The Footwarmers" hat wieder zusammengefunden und tritt nach mehr als fünf Jahrzehnten erneut in Gerolstein auf. Die Band kommt sogar in der Gründungsformation (Hans-Jürgen Arends, Reinhard Clemens, Helmut Ganser, Manfred Hoffmann) zurück, verstärkt durch Rolf Heyer, den Sänger der späteren Gerolsteiner Band von Ende der 60er Jahre "United Backwoods". Die Band "The Footwarmers" wurde 1964 gegründet und spielte zuerst bei Tanzabenden im Pfarrheim und als Schulband im St. Matthias Gymnasium. Danach wurde sie zu Auftritten in vielen Orten der Eifel eingeladen und war weit über die Grenzen von Stadt und Kreis bekannt. 1967 löste sich die Band mit dem Abitur der vier Schüler, die alle einer Klasse des St. Matthias Gymnasium angehörten, auf. Erst 2016 gelang ein erstes Wiedersehen aller Bandmitglieder im Rahmen eines Ehemaligentreffens in Gerolstein. Dies war die Initialzündung für den Versuch, nach über 50 Jahren wieder gemeinsam zu spielen und aufzutreten.

Die Band freut sich auf den gemeinsamen Abend mit der "Slaughterhouse-Jazzband"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© slaughterhouse-jazzband